Leonie Raß - ihre Erfolgsgeschichte

Beim Bundeswettbewerb Prima la Musica in Linz, wohin Leonie Raß aufgrund ihres hervorragenden Auftritts beim Landeswettbewerb entsandt wurde, hat sie mit ihrem Auftritt, mit ihrem Können am Samstag, 28. Mai 2016 im Kleinen Saal der Anton Bruckner Privatuniversität den ausgezeichneten 2. Preis erreicht. Die Konkurrenz war sehr groß, nahmen immerhin mehr als 20 Geigerinnen und Geiger in derselben Altersgruppe teil. Aber Leonie spielte ihre Werke musikalisch souverän, technisch brillant, intonationssicher UND auswendig.
Wir gratulieren Leonie, ihrer Lehrerin Frau ML Elisabeth Schmetterer und Herrn ML Bernhard Hirzberger als Korrepetitor sehr herzlich zu diesem großartigen Erfolg!



Leonie wurde am 30.5.2004 in Bruck/Mur geboren und lebt in Langenwang.
Im Alter von 4 Jahren begann sie mit dem Unterricht auf der Violine und seit Herbst 2010 wird sie in der Johannes Brahms Musikschule von Elisabeth Schmetterer unterrichtet.
Seit Oktober 2012 (im zarten Alter von 8 Jahren) spielt sie mit grosser Begeisterung bei jedem Konzert des Mürztaler Sinfonieorchesters.
Beim Landeswettbewerb Prima la Musica nahm sie heuer bereits das
sechste Mal teil, ihre Leistungen wurden jedes Jahr mit 1. Preisen belohnt und in diesem Jahr konnte sie sich am 13. März in der Altersgruppe I (10 u.11 Jahre)  sogar einen 1.Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb,der am 28.5.2016 in Linz stattfindet, erspielen.

Als Draufgabe wurde sie als einzige Geigerin ausgewählt beim Preisträgerkonzert von Prima la musica am 14.4.2016 im Stefaniensaal Graz ein Werk ihres Wettbewerbprogramms vorzutragen - Konzert für Violine und Orchester KV211 in D-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. Am Klavier begleitet wurde sie von Bernhard Hirzberger.

Am Ostersonntag, 27.3.2016 durfte sie als einzige Österreicherin bei der British Suzuki Gala 2016 in der Royal Albert hall in London ihr Können unter Beweis stellen. Es nahmen ca. 1300 Kinder teil, die nach der Suzukimethode unterrichtet werden und aus 24 verschiedenen Ländern anreisten.

Sie wurde bereits das 4. Mal beim Brahms Music Winter Festival Wettbewerb in Mürzzuschlag mit 1.Preisen ausgezeichnet und nimmt heuer das sechste Mal beim Internationalen Suzuki Festival, das Ende Juli in Mürzzuschlag abgehalten wird, teil.

Wir gratulieren Leonie sehr herzlich zu all ihren Erfolgen und wünschen ihr auch in Zukunft viel Freude und Erfolg mit der Geige, die sie jedes Mal so herrlich zum Klingen bringt.

British Suzuki Gala Royal Albert Hall
British Suzuki Gala Royal Albert Hall
British Suzuki Gala Royal Albert Hall
Preisträgerkonzert Prima la Musica Stefaniensaal
Bundeswettbewerb 2016 in Linz
Bundeswettbewerb 2016 in Linz
Bundeswettbewerb 2016 in Linz